Samyutta Nikaya
Die Gruppierten Lehrreden
Übersetzung ins Deutsche von: (Info)
jb für ZzE

Links zu den einzelnen Abschnitten (Vaggas) und Kapitel (Samyuttas):

Sagatha Vagga:
Nidana Vagga:
Khandha Vagga:
Salayatana Vagga:
Maha Vagga:

Der Samyutta Nikaya, der dritte Abschnitt des Sutta Pitaka, beinhaltet 2,889 Suttas, zusammen gefaßt in fünf Gruppen (vaggas). Jedes Vagga ist weiters in Samyuttas unterteilt, welche jeweils eine Gruppe von Suttas zum Thema enthält. Die Samyuttas sind entsprechend dem Thema der Suttas, die sie enthalten benannt. Zum Beispiel enthält das Kosala Samyutta (im Sagatha Vagga) Suttas, die König Pasenadi von Kosala behandeln; das Vedana Samyutta (im Salayatana Vagga) enthält Suttas die das Thema Gefühle (Vedana) behandeln, usw.

Eine hervorragende moderne gedruckte Übersetzung des kompletten Samyutta Nikaya ist Bhikkhu Bodhis The Connected Lehrreden Buddhas: A New Translation of the Samyutta Nikaya (Boston: Wisdom Publications, 2000; original herausgegeben in zwei Bänden, nun auch in einem einzigen Band erhältlich). Eine edle Sammlung von ausgesuchten Suttas ist Handful of Leaves (Ausgabe 2), von Thanissaro Bhikkhu (herausgegeben von Sati Center for Buddhist Studies).

Die Suttas hier sind nach Samyutta (Kapitel) und Sutta nummeriert, wobei die Sutta-Nummer mit dem Beginn in jedem einzelnen Samyutta beginnt und als Vorgabe Rhys Davis & Woodwards PTS englische Übersetzung des Samyutta Nikaya (The Book of the Kindred Sayings) nutzt. Die beschwungenen Klammern {}, die jedem Sutta- und Samyutta-Titel folgen behinhalten den entsprechenden Band und die beginnende Seitennummer zuerst für die PTS romanisierte Pali Ausgabe des Samyutta Nikaya und dann den Bezug zu Bhikkhu Bodhis Zusammenhängenden Lehrreden Buddhas ("CDB"). Die Übersetzter erscheinen in den eckigen Klammern. [].

Sehen sie hierzu auch die handliche Tabelle zum Konvertieren zwischen den traditionellen (DPR, CSCD) und modernen (ATI, CDB) Samyutta Nummerierungssystemen.

Sagatha Vagga — Der Abschnitt der Verse  

Samyutta:

1. Devata-samyutta — Devas   

2. Devaputta-samyutta — Sons of the Devas   

3. Kosala-samyutta — König Pasenadi von Kosala   

4. Mara-samyutta — Mara   

Stories of Mara's attempts to outwit the Buddha.

5. Bhikkhuni-samyutta — Nonnen   

Erzählungen über Maras Versuch die Nonnen aus ihrer Zurückgezogenheit in Meditation im Wald zu locken in dem er ihnen provokative Fragen stellt. Ohne Ausnahme, besiegen diese weisen Frauen Maras Anschläge.

6. Brahma-samyutta — Brahma deities   

7. Brahmana-samyutta — Brahmanen   

8. Vangisa-samyutta — Ven. Vangisa   

9. Vana-samyutta — The forest   

10. Yakkha-samyutta — Yakkha Dämonen   

11. Sakka-samyutta — Sakka (the Deva king)   

Nidana Vagga — Der Abschnitt der Ursachen   

Samyutta:

12. Nidana-samyutta — Paticcasamuppada (dependent co-arising)   

13. Abhisamaya-samyutta — Realization   

14. Dhatu-samyutta — Elements   

15. Anamatagga-samyutta — Der Unausdenkbare Beginn von Samsara   

16. Kassapa-samyutta — Ven. Maha Kassapa   

17. Labhasakkara-samyutta — Gains and tribute   

18. Rahula-samyutta — Ven. Rahula   

19. Lakkhana-samyutta — Ven. Lakkhana   

20. Opamma-samyutta — Comparisons   

21. Bhikkhu-samyutta — Monks   

Khandha Vagga — Der Abschnitt über die Ansammlungen   

Samyutta:

22. Khandha-samyutta — Die Festhalte-Ansammlungen   

23. Radha-samyutta — Ven. Radha   

24. Ditthi-samyutta — Ansichten   

25. Okkanta-samyutta — Eintreten   

In diesem Samyutta erklärt der Buddha die Arten von Überzeugung und Verständnis, die für das Erlangen des Stromeintretens erforderlich sind. Diese kurzen Suttas teilen einen gleichartigen Aufbau, wobei jedes auf einen anderen Aspekt der (Für)-Wahrnehmung (beinhaltend die sechs Sinne, die sechs Elemente (dhatu) und die fünf Ansammlungen) abzielt.Siehe auch die Studienführer über Stromeintritt.

26. Uppada-samyutta — Aufkommen   

27. Kilesa-samyutta — Trübungen   

  • SN 27.1-10: Upakkilesa Samyutta — Trübungen {S iii 232; CDB i 1012} [Thanissaro (Übers. Samanera Johann)].
    Diese zehn Suttas erklären, warum es wert ist, Begehren, verbunden mit diesem abzulegen: (1) die sechs Sinnesträger, (2) deren Gegenstände, (3) Bewußtsein, (4) Berührung, (5) Gefühle, (6) Vorstellung, (7) Absichten, (8) Verlangen, (9) die sechs Elemente (Erd, Flüssigkeit, Feuer, Wind, Raum und Bewußtsein) und (10) die fünf Ansammlungen.

28. Sariputta-samyutta — Ven. Sariputta   

29. Naga-samyuttaNagas   

30. Supanna-samyuttaGarudas   

31. Gandhabbakaya-samyutta — Gandhabba devas   

32. Valahaka-samyutta — Rain-cloud devas   

33. Vacchagotta-samyutta — Ven. Vacchagotta   

34. Jhana-samyutta — Concentration   

Salayatana Vagga — Der Abschnitt über die Sechs Sinnes Basen   

Samyutta:

35. Salayatana-samyutta — Die Sechs Sinne   

36. Vedana-samyutta — Feeling   

37. Matugama-samyutta — Destinies of women   

  • SN 37.4: Vaddha Sutta — Growth {S iv 250; CDB ii 1293} [Thanissaro].
    This brief sutta, which encourages education for women, may account for the fact that in the pre-modern world Theravada Buddhist countries had the highest rates of female literacy. [TB]

38. Jambhukhadaka-samyutta — Jambhukhadaka the wanderer   

39. Samandaka-samyutta — Samandaka the wanderer   

40. Moggallana-samyutta — Ven. Moggallana   

41. Citta-samyutta — Citta the householder   

42. Gamani-samyutta — Village headmen   

43. Asankhata-samyutta — The unfashioned (Nibbana)   

44. Avyakata-samyutta — Unverkündet   

Siehe auch Thanissaro Bhikkhus Einführung in dieses Samyutta.

Maha Vagga — Der Große Abschnitt   

Samyutta:

45. Magga-samyutta — The Noble Eightfold Path   

46. Bojjhanga-samyutta — Die Sieben Stärken für das Erwachen   

[Siehe "Die Sieben Stärken für das Erwachen" in Die Flügel für das Erwachen.]

47. Satipatthana-samyutta — Die Vier Rahmen der Bezugnahme (Foundations of Mindfulness)   

[See "Die Vier Rahmen der Bezugnahme" in Die Flügel für das Erwachen.]

48. Indriya-samyutta — The Five Mental Faculties   

[See "The Five Faculties" in Die Flügel für das Erwachen.]

49. Sammappadhana-samyutta — Die Vier Rechten Anstrengungen   

[See "Die Vier Rechten Anstrengungen" in Die Flügel für das Erwachen.]

50. Bala-samyutta — Die Fünf Kräfte   

[See "Die Fünf Kräfte" in Die Flügel für das Erwachen.]

51. Iddhipada-samyutta — The Four Bases of Power   

[See "The Four Bases of Power" in Die Flügel für das Erwachen.]

52. Anuruddha-samyutta — Ehrw. Anuruddha   

53. Jhana-samyutta — Jhana (mental absorption)   

54. Anapana-samyutta — Mindfulness of breathing   

55. Sotapatti-samyutta — Stream-entry   

56. Sacca-samyutta — The Four Noble Truths   

[vorige Seite][nächste Seite]